Home
Product Search
Site Map
Checkout
Track Your Order
Login
Verzwecktes Heil?: Studien zur Rezeption neutestamentlicher Heilungserzaehlungen (Wolfgang Grunstaudl) Hardcover Book, (Peeters, 2017) 9789042934405
Verzwecktes Heil?: Studien zur Rezeption neutestamentlicher Heilungserzaehlungen (Wolfgang Grunstaudl) Hardcover Book, (Peeters, 2017) 9789042934405
Click to enlarge image(s)


Title: Verzwecktes Heil?: Studien zur Rezeption neutestamentlicher Heilungserzaehlungen

Author: Grunstaudl, Wolfgang

Additional Authors or Contributors: M. Schiefer, J. Distelrath (eds)

Publisher: Peeters; Publication Date: 2017

Hardcover; ISBN: 9789042934405

Volumes: 1; Pages: 237

List Price in Hardcover: $99.00 Our price: $78.99

(Add to Cart button is at the bottom of this page)

Zweifellos haben biblische Erz�hlungen das kulturelle Erbe der westlichen Welt in besonderer Weise gepr�gt. Im Zusammenhang der Begegnung von dis/ability studies und Biblischer Exegese f�hrte das zuletzt auch zur Frage, ob nicht aufgrund dieser kulturpr�genden Wirkung anzunehmen sei, dass insbesondere neutestamentliche Heilungserz�hlungen die bin�ren Gegens�tze von normal/abweichend und behindert/nicht behindert entscheidend mitgeformt h�tten. Stimmte dies, w�ren diese Texte Katalysatoren der Ausbildung kulturpr�gender Differenzkonstruktionen, die weit �ber den engeren Bereich der Religion bzw. des Christentums hinaus zumindest auch als Werkzeuge der Diskriminierung gebraucht werden k�nnen.

In einer von dieser kritischen Anfrage inspirierten Spurensuche fragen die Beitr�ge dieses Bandes in unterschiedlichen Perspektiven danach, ob und wie in der Rezeption neutestamentlicher Heilungserz�hlungen k�rperliche Normalit�t und dis/ability konstruiert werden und inwiefern dabei von einer Instrumentalisierung oder Verzweckung der innerhalb der neutestamentlichen Textwelten das Anbrechen der Gottesherrschaft signierenden Narrative gesprochen werden kann.
Copyright © 2016 Dove Booksellers
30108 Ford Road
Garden City, MI 48135
313-381-1000
custserv@dovebook.com