Home
Product Search
Site Map
Checkout
Track Your Order
Login
Jerusalemer Tempel und Tempelmarkt im 1. Jh. . v. Chr. (Jostein Adna) Paperback Book, (Harrassowitz Verlag, 1999) 9783447038591
Jerusalemer Tempel und Tempelmarkt im 1. Jh. . v. Chr. (Jostein Adna) Paperback Book, (Harrassowitz Verlag, 1999) 9783447038591
Click to enlarge image(s)


Title: Jerusalemer Tempel und Tempelmarkt im 1. Jh. . v. Chr.

Author: Adna, Jostein

Publisher: Harrassowitz Verlag; Publication Date: 1999

Paperback; ISBN: 9783447038591

Volumes: 1; Pages: xiii, 182

List Price in Paper: $55.00 Our price: $45.99

(Add to Cart button is at the bottom of this page)

Das Areal des 70 n. Chr. zerst�rten Jerusalemer Tempels war gegen Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. von Herodes dem Grossen um das Doppelte erweitert worden. Jostein Adna identifiziert aufgrund einer arch�ologisch-architektonischen Analyse dieherodianische Erweiterung innerhalb des noch heute bestehenden Gel�ndes. Ferner weist er nach, dass das sogenannte Kaisareion, seit Mitte des 1. Jahrhunderts v. Chr. Haupttypos f�r monumentale Kult- und Kulturzentren im �stlichen Mittelmeerraum,als architektonisches Vorbild f�r den herodianischen Ausbau zugrundegelegt wurde. Innerhalb der Tempelanlage in Jerusalem kam der herausragenden k�niglichen S�ulenhalle entlang der s�dlichen Umfassungsmauer eine Schl�sselfunktion als Ort des Tempelmarkts zu. Auf diesem Tempelmarkt konnte man bei Geldwechslern M�nzen in die Monopolw�hrung des Tempels eintauschen sowie die Tempelsteuer entrichten. Daneben wurden den Tempelbesuchern f�r die darzubringenden Opfer vegetabilische Erzeugnisse und Tauben angeboten. Die Auseinandersetzung Jesu mit den Geldwechslern und H�ndlern, von der die Evangelien berichten, fand in dieser Schulenhalle statt.
Copyright © 2016 Dove Booksellers
30108 Ford Road
Garden City, MI 48135
313-381-1000
custserv@dovebook.com