Home
Product Search
Site Map
Checkout
Track Your Order
Login
Die Geschichtspsalmen: Eine Studie zu den Psalmen 78, 105, 106, 135 und 136 als hermeneutische Schluesseltexte im Psalter (Judith Gartner) Hardcover Book, (Mohr Siebeck, 2012) 9783161519031
Die Geschichtspsalmen: Eine Studie zu den Psalmen 78, 105, 106, 135 und 136 als hermeneutische Schluesseltexte im Psalter (Judith Gartner) Hardcover Book, (Mohr Siebeck, 2012) 9783161519031
Click to enlarge image(s)


Title: Die Geschichtspsalmen: Eine Studie zu den Psalmen 78, 105, 106, 135 und 136 als hermeneutische Schluesseltexte im Psalter

Author: Gartner, Judith

Publisher: Mohr Siebeck; Publication Date: 2012

Hardcover; ISBN: 9783161519031

Volumes: 1; Pages: 439

List Price in Cloth: $186.00 Our price: $156.99

(Add to Cart button is at the bottom of this page)

English summary: In the theological study of the later Psalms, the major lines of Old Testament theology converge as in a concave mirror. A pivotal question here is the reflection of their own history, on which the historical Psalms 78, 105, 106, 135 and 136, as they are classified by researchers, placed their emphasis. Each of the historical Psalms creates memories in its own specific way of salvific primordial time of the exodus and the possession of the land in order to reinterpret their own present time in prayer. Judith G�rtner describes this identity-forming function of history is in connection with a discourse in cultural studies on collective memory. Against the backdrop of current research on the Psalms, the author shows that the historical Psalms are key hermeneutic texts in the Psalter and analyzes them in view of the composition and redaction of the Psalter. In doing so, she creates new perspectives on the origins and the theology of the Psalter.German description: In der Theologie der sp�ten Psalmen sammeln sich die grossen Linien alttestamentlicher Theologie wie in einem Brennspiegel. Eine zentrale Fragestellung hierbei ist die Reflexion der eigenen Geschichte, die die in der Forschung als Geschichtspsalmen klassifizierten Psalmen 78, 105, 106, 135 und 136 zu ihrem Thema erheben. In je spezifischer Weise konstruieren die Geschichtspsalmen die Erinnerungen der heilvollen Urzeit von Exodus und Landnahme, um die eigene Gegenwart im Gebet neu zu deuten. Judith G�rtner erschliesst diese identit�tsformierende Funktion von Geschichte im Anschluss an den kulturwissenschaftlichen Diskurs ueber das kollektive Ged�chtnis. Vor dem Hintergrund der aktuellen Psalmenforschung erweisen sich die Geschichtspsalmen darueber hinaus als hermeneutische Schluesseltexte im Psalter und werden im Blick auf die Komposition und Redaktion des Psalters ausgewertet. Damit er�ffnet die Autorin neue Perspektiven auf die Entstehung und die Theologie des Psalters.
Copyright © 2016 Dove Booksellers
30108 Ford Road
Garden City, MI 48135
313-381-1000
custserv@dovebook.com